FDP Rodgau

FDP stellt deutlich verjüngtes Vorstandsteam auf





„Mit der Aufstellung des neuen Teams haben wir uns ein solides Fundament für die Zukunft gegeben“, erklärte der bisherige Parteichef und Erster Stadtrat der Stadt Rodgau, Michael Schüßler. Über zehn Jahre stand er an der Spitze des Rodgauer Ortsverbands. In dieser Zeit habe er schon viele höhen und Tiefen erlebt. Auf der gestrigen Mitgliederversammlung des Ortsverbands der Freien Demokraten in Rodgau stellte er sich nun nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung. „Wir verstehen uns als eine dynamische und moderne Partei und möchten den Rodgauer Bürgern sowohl langjährige Erfahrung als auch neue Impulse bieten. Daher sind wir sehr erfreut über viele tatendurstige neue und vor allem junge Gesichter in unserer Reihe, die gewillt sind, sich in die Parteiarbeit einzubringen.“

Für seine Nachfolge empfahl er Martina Sertic. Die Juristin, die als Stadtverordnete für die FDP im Parlament sitzt und dem Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Bau vorsteht wurde nach der Entlastung des Vorstands von den anwesenden Mitgliedern einstimmig als Parteichefin gewählt.
„Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und diese ganz besondere Herausforderung“, so Martina Sertic. „Wir sind in Rodgau, als Teil des pulsierenden und sich rasant entwickelnden Rhein-Main-Gebiets mit einigen Problemstellungen konfrontiert, aber auch mit großen Chancen. Daher ist es umso wichtiger noch stärker in Kontakt mit den Bürgern zu treten. Die FDP, als Partei der Mitte und Stimme der Vernunft, macht eine Politik für alle, die Freiheit und Verantwortung schätzen und die Rodgau als ihre Heimat verstehen.“ Das verjüngte Vorstandsteam biete die Möglichkeit sich nicht nur programmatisch, sondern vor allem auch organisatorisch zu modernisieren ergänzt Sertic, die als Mitarbeiterin des Bundestagsabgeordneten und Landesvorsitzenden der Freien Demokraten in Hessen, Dr. Stefan Ruppert und seiner Stellvertreterin, Bettina Stark-Watzinger, Vorsitzende des Finanzausschusses im Deutschen Bundestag, mit politischen Organisationsstrukturen gut vertraut ist.

„Mich freut besonders, dass der Wechsel so harmonisch abläuft“, so der Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion im Stadtparlament, Heino Reckließ. „Die Zusammenarbeit mit Martina Sertic gestaltet sich in der Fraktion stets bereichernd und freundschaftlich. Ich bin überzeugt davon, dass sie unseren Ortsverband sehr gut auf die im kommenden Jahr bevorstehende Kommunalwahl vorbereiten wird. Wir als FDP Rodgau prägen die Entwicklung unserer Stadt seit vielen Jahren in Verantwortung maßgeblich mit. Vor allem im Bildungsbereich haben wir gemeinsam mit unseren Partnern im Sinne der Stadt Rodgau und ihrer Bürger viel erreichen können. Darauf gilt es nun aufzubauen. “

Auch bezüglich des weiteren Vorstandes herrschte unter den Mitgliedern Einstimmigkeit. Das langjährige Vorstandsmitglied Marita Hermes wurde als stellvertretende Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Neu an der Spitze ist nun der zweite Stellvertreter Steffen Löbig.

Schatzmeister bleibt weiterhin Jan Böttcher. Das Team wird ergänzt durch den Europabeauftragten Karlheinz Hackel und die Beisitzer Cedric Schendel, Gabriele Lohmann, Benjamin Block und Nils Kohlert.


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

POSITIONEN

MITMACHEN

Mitglied werden

Spenden